Profitieren Sie bei AHEAD von den Super-Preisen bei elektronischen Werbemitteln

German English French Italian

 Marketing

AHEAD ist Ihr Partner für professionelles Marketing

Professionelles Marketing ist nach unserer Erfahrung die Grundvoraussetzung um reproduzierbare Markterfolge initiieren zu können. Wir verfügen über das Know-how und die Erfahrung um gemeinsam mit Ihnen Ihr Marketing weiter zu entwickeln!

 Corporate Design

AHEAD Ihr Partner für kreative Werbung

Die Persönlichkeit Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte und Leistungen stellt die Plattform dar für die Faszination Ihrer Kunden und die Motivation Ihrer Mitarbeiter. Durch kreative Gestaltung wird Ihre Persönlichkeit unverwechselbar!

Werbung

AHEAD Ihr Partner für erfolgreiche Werbung und Verkaufsförderung

Systematische Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe durch klassische Werbung, PR oder Dialog-Marketing. Wir entwickeln dynamische Prozesse damit Sie mit Ihren Kunden 'ins Gespräch kommen'.

Internet

AHEAD Ihr professioneller Partner fürs Internet

Mit einer WebSite im Internet präsent zu sein ist heute unabdingbar. Aber es reicht bei weitem nicht aus um auch wirklich erfolgreich zu sein. Wir verzahnen Ihre Maßnahmen im Internet und schaffen Ihre integrierte Kommunikation!

Marketing-News

  • Der Pokémon Go-Hype ist vorbei
    Das Internet-Phänomen des Sommers kühlt ab: Das beliebte Mobil-Spiel Pokémon Go verliert nach und nach seine Anziehungskraft. Wie Bloomberg unter Verweis auf zahlreiche Marktforscher berichtet, sind die Nutzer massiv zurückgegangen. Pokémon-Lizenzgeber Nintendo versucht unterdessen, den nachlassenden Hype doch noch zu monetarisieren – mit dem Tracker Pokémon Go Plus.
  • Apple-Mitbegründer Steve Wozniak: „Ein iPhone 7 ohne Kopfhörerbuchse wird eine Menge Leute verärgern“
    Es dürfte eine der wenigen Veränderungen sein, die Apple beim nächsten iPhone vornimmt: ein neuer Kopfhöreranschluss. Wie seit Jahresbeginn zu hören ist, dürfte Apple beim neuen iPhone den Klinkenanschluss kappen; Kopfhörer sollen künftig über den Lightning-Connector angeschlossen werden. Damit dürfte der Kultkonzern aus Cupertino eine Menge Kunden verärgern, glaubt Apple-Mitbegründer Steve Wozniak.
  • Abercrombie & Fitchs Neustart, Ryanairs Selfie-Pilotin und die VW-Prevent-Posse
    Totgesagte leben länger, sagt ein Sprichwort. Das könnte auch für die Abercrombie & Fitch gelten. Die Chefetage versucht den Neuanfang und lässt sich vom Versandhändler Zalando ins Digitalregal holen. Wie man erfolgreich (kostenlose) Werbung für den Arbeitgeber macht, beweist in dieser Woche eine schwedische Pilotin. Und dass Volkswagen in der Vergangenheit ziemlich blauäugig war, zeigt der jüngste Streit mit dem Zulieferer Prevent.
  • Sein oder nicht sein: Ohne Bedürfnisse kein erfolgreiches Retargeting
    Die Onlinemarketing-Branche steht, pünktlich zur dmexco 2016, kurz vor einem Entwicklungsschub. Werden die inzwischen verfügbaren Technologien richtig verknüpft, steht den Werbetreibenden die nächste Generation Retargeting ins Haus. Es ist ein großer Schritt, Daten, Technologien, Reichweiten sowie bestehendes Know-how zusammen zu bringen.
  • Editorial zur absatzwirtschaft 09/2016: Auch Designarbeit transformiert
    Design ist so selbstverständlich, dass wir es überwiegend nicht wahrnehmen. Autos oder Architektur sind sehr offensichtlich. Dabei ist alles, was uns umgibt, irgendwann einmal bewusst gestaltet worden. In der neuen absatzwirtschaft geht es um die Wichtigkeit von Design.
Go to top